St. Martin in Gefahr!

St. Martin ist gar nicht mehr lange hin. Damit der Zug ziehen kann und die Kinder ihre Martinstüten bekommen können, benötigen wir dringend noch Spenden-Sammler*innen für die folgenden Bereiche:

  • Im Hasental, Grönlandweg und Hans-Stienen-Weg
  • Weserweg und Süchtelner Straße
  • Fürstenbergstraße und Obergplatz

Des Weiteren benötigen wir noch Helfer*innen für den Auf- und Abbau sowie zur Sicherung des Zuges. Sollten bis Mitte September keine weiteren freiwilligen Sammler*innen und Helfer*innen verbindlich zusagen, ist es uns leider organisatorisch nicht möglich, den diesjährigen Martinszug durchzuführen!

Wer helfen kann, meldet sich bitte bei Frau Elfi Coenders unter
0157 79 61 66 77.